Sie sind hier

Startseite

Märkte

Markt Funktionen

Arten von Märkten

Absatzmarkt, Arbeitsmarkt, Automarkt, Devisenmarkt, Geldmarkt, Goldmarkt, Heizungsmarkt, Kapitalmarkt, Lüftungsmarkt, Sklavenmarkt, Viehmarkt, Warenmarkt, Wohnungsmarkt
 
Großmärkte

typischerweise leicht verderbliche Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Südfrüchte, Fisch, Fleisch, Blumen

Investitionsgütermärkte

Betriebsmittel, Werkstoffe, Waren, gewerbliche Gebrauchsgüter

Immobilienmärkte

Entwicklungszustand, Nutzungskategorien, Vertragsalternativen, Raumkriterien

Kapital- und Geldmärkte

Kapitalmarkt, Geldmarkt, Kreditmarkt, Rentenmarkt, Wertpapiere, Anleihen, Akteinemarkt (Körperschaften, Kreditinstituten, Institutionen, Transaktionen)

Supermärkte

Lebensmittel, Genussmittel, Drogerieartikel, Selbstbedienung, Handelskette, Vollsortimenter, Discounter

Aus unternehmerischer Sicht bezeichnet man als Markt ein Absatzgebiet.

Termine

Events leben von Menschen und Emotionen.

Hersteller, Händler, Dienstleister, Organisationen planen Mitarbeiterveranstaltungen, Kundenevents, Produktpräsentationen, Firmenjubiläen oder sind auf einer Messe vertreten und möchten das Interesse eines breiten Publikums wecken? Dann haben Sie mit unserem Veranstaltungskalender den passenden Rahmen und eine perfekte Inszenierung.

So  wird das nächste Firmenevent garantiert ein Erfolg

Veranstaltungkalender

Netzwerke

Facebook Twitter Myspace Linkedin Stayfriends Schüler VZ Studi VZNetlog