Sie sind hier

Startseite

Import Export

Außenhandel

Import

Die Staatsgebiete der Mitgliedstaaten der EU entsprechen grundsätzlich dem Zollgebiet der Gemeinschaft. Ein Import ist begrifflich nur aus nicht zur Europäischen Union (EU) gehörenden Gebieten (Drittländern) möglich. Die Verbringung einer Ware von Belgien nach Deutschland ist ebenso wenig ein Import wie der Versand von Rheinland-Pfalz nach Nordrhein-Westfalen. Der Warenverkehr der EU mit Drittländern (Extrahandel) ist vom Warenverkehr der EU-Mitgliedstaaten untereinander (Intrahandel) streng zu unterscheiden

Export

Der Grundsatz des Außenwirtschaftsgesetzes lautet: Der Warenverkehr mit fremden Wirtschaftsgebieten ist frei. Es gibt nur drei mögliche Einschränkungen dieser Freiheit: um die wesentlichen Sicherheitsinteressen Deutschlands zu gewährleisten, eine Störung des friedlichen Zusammenlebens der Völker zu verhüten oder zu verhüten, dass die auswärtigen Beziehungen Deutschlands erheblich gestört werden. Daraus folgt, dass die weitaus meisten Exporte unter Beachtung der Zollvorschriften einfach durchgeführt werden können

 

Termine

Events leben von Menschen und Emotionen.

Hersteller, Händler, Dienstleister, Organisationen planen Mitarbeiterveranstaltungen, Kundenevents, Produktpräsentationen, Firmenjubiläen oder sind auf einer Messe vertreten und möchten das Interesse eines breiten Publikums wecken? Dann haben Sie mit unserem Veranstaltungskalender den passenden Rahmen und eine perfekte Inszenierung.

So  wird das nächste Firmenevent garantiert ein Erfolg

Veranstaltungkalender

Netzwerke

Facebook Twitter Myspace Linkedin Stayfriends Schüler VZ Studi VZNetlog